Herzlich willkommen bei

Nähen für starke Herzen e.V.

Wir verstehen diesen Begriff  “starke Herzen” als einen Begriff, der Kraft, Mut und Unterstützung geben soll. 

Allen Eltern und Geschwistern, die am Bett ihres Frühchens sitzen und Angst haben um ihren Bruder oder ihre Schwester. Opa und Oma, Tante und Onkel, die hilflos immer wieder Mut zusprechen. Den Schwestern und Mitarbeitern auf der Station, die im Laufe ihrer Arbeit viel miterleben. Wir möchten diesen starken Herzen helfen und durch unsere Kleidung den Alltag im Krankenhaus ein bisschen bunter machen.

Wir verstehen diesen Begriff  “starke Herzen” als einen Begriff, der Kraft, Mut und Unterstützung geben soll. 

Allen Eltern und Geschwistern, die am Bett ihres Frühchens sitzen und Angst haben um ihren Bruder oder ihre Schwester. Opa und Oma, Tante und Onkel, die hilflos immer wieder Mut zusprechen. Den Schwestern und Mitarbeitern auf der Station, die im Laufe ihrer Arbeit viel miterleben. Wir möchten diesen starken Herzen helfen und durch unsere Kleidung den Alltag im Krankenhaus ein bisschen bunter machen.

Wer wir sind

 

Wir – das sind die Mitglieder des Vereins “Nähen für starke Herzen e.V.

Der Verein wurde im Januar 2016 in Kassel gegründet und hat mittlerweile mehr als 40 aktiv nähende Mitglieder. Darüber hinaus freuen wir uns sehr über die passiven Mitglieder, die uns mit Stoffspenden oder finanziell unterstützen.

Wir sind in Nordhessen und Südniedersachsen zuhause und möchten mit unserem Verein gern regional unterstützen. Das Klinikum Kassel betreut auf der Neonatologie viele Frühchen aus der Region und darüber hinaus. Dorthin bringen wir unsere selbstgenähten Sachen. 

 

Wir bringen Farbe ins Spiel!

Jeder kann sich vorstellen, wie traurig es ist, wenn man sein Kind oder ein Kind aus der Familie, in den ersten Wochen Krankenhaus besuchen muss, und es dann keine passende Kleidung trägt. 
Für die Kleinsten gibt es leider keine gut sitzenden und schönen Kleidungsstücke zu kaufen. Wir freuen uns, wenn wir den Kleinen und deren Familien diesen harten Start ins Leben, etwas erleichtern können.
Wir möchten diesen starken Herzen helfen und durch unsere Kleidung den Alltag im Krankenhaus farbenfroh und  schön gestalten.

Die viel zu kleinen Babys passen in die normale Kleidung nicht hinein, wirken so nackt zerbrechlich und schutzlos. Unsere Kleidung soll vor allem den Eltern in dieser schweren Zeit Kraft geben. Wir nähen bunte Kleidung in Gr. 36, 40 und 44 passgenau für die Frühchen.

Die kreativen Köpfe des Vereins

Derzeit haben wir ca. 40 aktive Näherinnen im Verein. Darauf sind wir sehr stolz. Schön, dass ihr dabei seid! Viele von uns haben selbst Familie und Kinder und so eine ganz eigene Motivation den Verein und unsere Herzensache zu unterstützen. Wir veranstalten regelmäßig Nähtreffs, um uns auszutauschen. An dieser Stelle möchte sich das Orga-Team des Vereins vorstellen.

Mary

Mary

Mein Name ist Maria, aber alle nennen mich Mary. Ich bin zu "Nähen für starke Herzen" gekommen, bevor es den Verein gab. Iris hatte in einer lokalen Facebookgruppe nach Unterstützern gesucht. Als ich ihren Aufruf sah, war es für mich die Gelegenheit mein Hobby und ehrenamtliche Tätigkeit zu verbinden. Ich hatte bis dahin lange nicht genäht und bin durch die Gruppe neu inspiriert worden und sah es als Chance diese Inspiration weiterzugeben. Ich bin seit der Gründung von "Nähen für starke Herzen" als Vorstandsmitglied dabei und freue mich, dass der Verein stetig wächst. Mir ist am Wichtigsten, dass wir neben all der Organisation und notwendigen Bürokratie anderen helfen und Freude spenden. Das Feedback von Eltern, Schwestern und anderen Personen macht mich glücklich und bestärkt mich darin, dass wir genau das Richtige tun.

Iris

Iris

Mein Name ist Iris. Mein 2. Sohn kam 4 Wochen zu früh und mit leichten Startschwierigkeiten auf die Welt. Als ich in der Elternzeit das Nähen für mich entdeckte und immer so viel Reste über hatte, kam die Idee Kontakt mit dem Klinikum Kassel aufnehmen. Nach und nach entwickelte sich daraus der Verein, immer mehr helfende Hände, mehr Projekte. Ich finde es toll, sich auf diese Weise ehrenamtlich zu engagieren, den Eltern und Schwestern durch unsere bunte Kleidung ein wenig Normalität zukommen zu lassen. Im Januar 2016 haben wir den Verein gegründet und bin seitdem mit Mary zusammen im Vereinsvorstand. Ich bin immer wieder ergriffen von dem Feedback der Eltern, aber auch vom Zusammenhalt im Verein. Es ist toll zu sehen, wie neue Projekte wachsen und viele helfende Hände ihren Teil dazu beitragen.

Sandra

Sandra

Ich heiße Sandra, bin verheiratet und habe 2 Kinder. Neben meinem Job in der Bank nähe ich seit 2014. Durch dieses tolle Hobby bin ich auf eine regionale Nähmädels Facebookgruppe gestoßen. Schnell war dort die Idee geboren mit den vorhandenen Stoffresten etwas Gutes tun zu wollen. So kam der Kontakt zu Iris zustande und wir haben im Januar 2016 den Verein gegründet. Ich bin sehr dankbar, dass ich das Glück habe 2 gesunde Kinder zu haben. In meinem unmittelbaren Freundeskreis habe ich leider zweimal miterleben müssen, wie schlimm es ist, wenn die Kinder zu früh oder krank auf die Welt kommen. Ich möchte gerne die Frühchen und kranken Kinder sowie deren Familien in dieser schweren Zeit unterstützen. Das ist für mich eine persönliche Herzenssache. Ich kümmere mich neben dem aktiven Nähen auch um die Finanzen des Vereins sowie die Kommunikation und unsere Social Media Kanäle.
Natascha

Natascha

Ich bin Natascha, 44 Jahre alt und arbeite hauptberuflich als Prophylaxeassistentin in einer Zahnarztpraxis. Seit 7 Jahren nähe ich und es ist mein liebstes Hobby. Zusammen mit den Mädels habe ich den Verein gegründet und bin so von der ersten Stunde an dabei. Ich kümmere mich um die Stoffspenden - sortiere die Stoffe, schneide zu, stelle passende Stoffpäckchen zusammen. Bevor wir mit der Vereinsarbeit begonnen haben, durften wir die Frühchenstation besuchen. All diese winzigen kleinen Babys da in den Inkubatoren, mit den ganzen Kabeln und Zugängen, ich hätte sie am liebsten sofort an mein Herz gedrückt. Die Arbeit, das Austüfteln der passenden Schnitte und die Zusammenarbeit mit allen, es ist für mich nicht mehr wegzudenken. 
Patricia

Patricia

Ich heiße Patricia und bin schon seit mehreren Jahren leidenschaftliche "Hobbynäherin". Ich bin durch Iris zum Verein gekommen. Meine Tochter war kein Frühchen, aber ich finde die Idee so toll und herzergreifend, dass ich ohne zu zögern sofort mitmachen wollte. Ich bin seit 2016 Mitglied und unterstütze den Verein im Orga-Team. Ich organisiere die ein oder andere Veranstaltung und habe die Schnitte für die pädiatrische Kinderintensivstation entworfen.

Conny

Conny

Ich bin Conny und durch den Aufruf von Iris bei Facebook auf den Verein aufmerksam geworden. Ich bin von Anfang an dabei und kümmere mich um Organisatorisches.
Da ich selbst zwei Frühchen habe, ist es für mich eine Herzensangelegenheit den Verein und die Projekte zu unterstützen

Kirsten

Kirsten

Ich heiße Kirsten und engagiere mich bei Nähen für starke Herzen, weil ich selbst Frühchenmama bin und 3 Wochen den Stationsalltag erlebt habe. Ich kann all die Sorgen und Ängste der Eltern verstehen und möchte dabei helfen, ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihnen ein bißchen Normalität in dieser schweren, nervenaufreibenden Zeit geben. Ich bin seit Gründung des Vereins dabei und kümmere mich im Orga-Team um Facebook und verwalte das große Materiallager des Vereins bei mir daheim.

Stefanie

Stefanie

Mein Name ist Stefanie, ich bin 33 Jahre jung und gelernte Speditionskauffrau. Zu meiner Familie gehört mein Mann und unser Hund. Ich bin durch ein Nähwochenende auf dem Sensenstein das erste Mal mit dem Verein in Berührung gekommen, weil dort schon zugeschnittene Frühchensachen zum Nähen bereit lagen. Seit Dezember 2018 bin ich dann immer regelmäßiger zu den Nähtreffs gekommen. Seit Anfang diesen Jahres unterstütze ich den Verein als aktiver Teil des Orga-Teams und freue mich sehr ein Mitglied in diesem tollen Team zu sein.

Martina

Martina

Ich heiße Martina und bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Ich arbeite in einem Kasseler Stoff und Nähmaschinengeschäft. Dort habe ich während eines Kundengesprächs auch das erstmal von dem Verein erfahren. Ich wusste sofort, dass ich megagerne für die Kleinsten nähen und helfen möchte. Ich unterstütze seit Anfang diesen Jahres das Orga-Team und helfe überall dort wo Unterstützung gebraucht wird.

Hilf mit !

Geld spenden

Jede gute Sache braucht eine finanzielle Basis, um Projekte umsetzen zu können. Um Stoffe und andere Materialien zu kaufen, benötigen wir finanzielle Hilfe, damit unser Verein Nähen für starke Herzen e.V. weiter bestehen kann. 

Stoff spenden

Du möchtest uns Stoff spenden, damit wir unsere Projekte weiter umsetzen können? Darüber freuen wir uns sehr! Wir nutzen überwiegend Baumwolljersey oder reine Baumwolle mit kindgerechten Motiven. Da die Haut der Frühchen sehr empfindlich ist, verzichten wir auf Stoffe mit Polyester. Idealerweise sind die Stücke mindestens 30cm x 30 cm groß.

Mitglied werden

Möchtest du Teil unseres Vereins werden, der sich aktiv oder passiv einsetzt und mithilft? Du kannst vielleicht selbst nähen oder hast andere Ideen, wie du uns unterstützen kannst? Dann werde Mitglied! 

Geld spenden

Jede gute Sache braucht eine finanzielle Basis, um Projekte umsetzen zu können. Um Stoffe und andere Materialien zu kaufen, benötigen wir finanzielle Hilfe, damit unser Verein Nähen für starke Herzen e.V. weiter bestehen kann. 

Stoff spenden

Du möchtest uns Stoff spenden, damit wir unsere Projekte weiter umsetzen können? Darüber freuen wir uns sehr! Wir nutzen überwiegend Baumwolljersey oder reine Baumwolle mit kindgerechten Motiven. Da die Haut der Frühchen sehr empfindlich ist, verzichten wir auf Stoffe mit Polyester. Idealerweise sind die Stücke mindestens 30cm x 30 cm groß.

Mitglied werden

Möchtest du Teil unseres Vereins werden, der sich aktiv oder passiv einsetzt und mithilft? Du kannst vielleicht selbst nähen oder hast andere Ideen, wie du uns unterstützen kannst? Dann werde Mitglied! 

aktuelle Projekte

Hier möchten wir euch über unsere aktuellen Vereinsprojekte informieren. Schaut doch einfach regelmäßig vorbei was es so Neues bei uns gibt. 

Wir helfen !

Aufgrund der Corona-Krise bekommen wir bereits seit mehreren Wochen Anfragen zu selbstgenähten Gesichtmasken. Zunächst nur vereinzelt, aber mit jedem Tag, der vergeht merken wir, dass die Nachfrage stetig ansteigt und auch aktuell nicht mehr abreißt. Die Masken dienen insbesondere dem Fremdschutz, um andere nicht unbewusst anzustecken, sofern man das Virus bereits unwissentlich in sich trägt. Sie helfen nicht, um den Träger vor dem Virus zu schützen. Wir wollen weiter nähen und mithelfen die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Bitte bleibt gesund!

Nähen verbindet

In regelmäßigen Abständen finden in Kassel unsere Vereinsnähtreffen statt. Die Termine findest du auf unserer Facebookseite und auch hier auf unserer Homepage. Da wir im Moment alle aufgrund des Coronavirus auf persönliche Kontakte verzichten, nähen wir alle zu Hause. Trotzdem sind wir füreinander da. Falls dir Material fehlt oder du Hilfe brauchst, schreib uns einfach eine Mail. Wir schicken dir auch gerne Materialien zu.

Wettbewerb Hessens Helden

Die liebe Sandra wurde von ihrer Kollegin Regina überrascht. Aber nicht nur einfach so. Nein! Regina hatte direkt mal hr4 mit ins Boot geholt und sie bei der Aktion „Hessen Helden 2019“ für ihr ehrenamtliches Engagement bei „Nähen für starke Herzen“ ❤️ vorgeschlagen. Regina stand Moderatorin Britta in einem Interview 🎙Rede und Antwort. Sie hat das so großartig gemacht, dass wir alle immernoch ganz sprachlos und gerührt sind. 😊 Am 1.12 fand das Galadinner im Frischeparadies Frankfurt statt. Dort wurde Sandra von Starkoch Johann Lafer👨🏼‍🍳für ihr Engagement geehrt und mit einem Galadinner belohnt. Herzlichen Glückwunsch !

 

Weltfrühchentag November 2019

Wir wurden vom Klinikum Kassel anlässlich des Weltfrühchentages eingeladen uns und unsere Arbeit vorzustellen. Die Gespräche mit den Eltern und dem Personal haben uns sehr bestärkt, dass unsere Projekte wertvoll sind. Vielen Dank für das positive Feedback. 

Werde Teil von etwas Großem!

Ganz gleich ob aktives oder passives Mitglied: wir brauchen deine Unterstützung! Finde jetzt mehr darüber heraus, wie du Teil einer guten Sache werden kannst.
Jetzt Mitglied werden!

Du willst spenden?

 

Wir freuen uns, dass du uns unterstützen willst. Als gemeinnütziger Verein, der von der Hilfe der Ehrenamtlichen und aller Freiwilligen lebt, freuen wir uns über dein Engagement!

Geldspenden und Stoffspenden helfen uns, die Arbeit des Vereins weiter zu führen und genau da zu helfen, wo unsere Hilfe gebraucht wird. Danke!

 

Unsere Unterstützer

Du möchtest dich engagieren?

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Du hast Fragen, möchtest Stoff Spenden oder mitnähen? Schreib uns einfach eine Nachricht. Wir freuen uns von dir zu hören!

Kontaktformular

Bitte wählen

Datenschutzerklärung

8 + 6 =